Bereichsnavigation Themen:

Neue Zahlen von Petrus!

 

 

Bild: Von der genannten Website der Petrusbruderschaft

 

Die Petrusbruderschaft hat ihre Statistiken aktualisiert und dabei auch bereits die Zahlen für das noch laufende Jahr einbezogen. Daraus ergibt sich ein durchaus erfreuliches Bild - der Franziskus-Effekt funktioniert, wenn auch vielleicht nicht ganz im Sinne seiner Erfinder.

Die Grafik zur Mitgliederentwicklung haben wir oben wiedergegeben: Sie verzeichnet insgesamt 569 Mitglieder, darunter 342 Priester und 179 Seminaristen. Die Zahl der Seminareintritte hat sich in den vergangenen drei Jahren auf hohem Niveau stabilisiert. In diesem Jahr waren es 45. Zu Priestern geweiht wurden in den vergangenen Jahren jährlich 15 Männer. Insgesamt betreut die Petrusbruderschaft derzeit in 146 Diözesen 249 Messorte. Weitere Zahlen und Verweise auf der angegebenen Website der Priesterbruderschaft.

Zusätzliche Informationen